ARUNDEL: …und das Geheimnis von Laptopia (ARUNDEL SAGA 1) (German Edition)


Schon lange fühlt sich die kleine Arundel von aller Welt gründlich missverstanden, und flieht immer öfter in eine Traumwelt. Dort gesellt sich ein Zauberbogen zu ihr, mit dem es möglich ist, Raum und Zeit zu überwinden. Im Traum verbinden sich Arundel und die beiden Töchter der Senoi Vasantha. Bei ihnen und bei Physikprofessor Scholasticus Schlauberger und dessen Familie findet Arundel Verständnis und Unterstützung. Auf Australienrundreise verbündet sie sich mit dem Aborigine-Jungen Billy-Joe und buchst ihren Eltern aus. Auch auf das Känguru Walter trifft Arundel da, dem ein possierliches Possum namens Pooty anhängt. Die beiden beziehen ganz außergewöhnliche Kräfte von einem magischen Stein aus Ayers Rock.

Einmal verfliegt Arundel sich mit ihrem Zauberbogen in die Welt von Laptopia. Wie sich bald herausstellt, handelt es sich dabei um die Erde in der Zukunft. In Laptopia herrscht Zeitschwund. Die Macht scheint in den Händen von weiterentwickelten Laptops zu liegen, die dem Schoß längst entwachsen sind, aus dem sie stammen. Durch Fernsehdauerberieselung gelang es ihnen auch, die Prinzregentenfamilie im Palast von Laptopia-City unter ihre Kontrolle zu bringen. Nicht nur die immer schneller verrinnende Zeit macht der seltsamen Welt der Zukunft zu schaffen, eine Wolke aus Elektronensmog hält das Sonnenlicht von der Stadt fern. Die Wolke ist so dicht, dass sich die Zeitreisenden darauf setzen können. Ein Rettungsplan wird mit Hilfe von General Armelos, (ein Nachkomme Scholasticus Schlaubergers) entwickelt und in die Tat umgesetzt. Der Plan greift allerdings zu kurz. Die Einmischung durch die Erdlinge fördert Konflikte zutage. Sie werden von den bösen ‚Miserioren’ nach Kräften geschürt, deren Anführer, Malicius Marduk, sich ins Team der irdischen Wissenschaftler einschleicht, um die Zukunft unter seine Kontrolle zu bringen.

Statt mit Geld wird in Laptopia mit Lebenszeit bezahlt. Besonders die besitzlose, von der Laptopindustrie umworbene Jugend leistet sich viel unnützen Luxus, bis alle Lebenszeit verbraucht ist. Ihre kassierten Organe und Seelen werden in riesigen Tresoren auf den Konten der Mächtigen und Reichen gehortet und bei deren Lebensverlängerung verbraucht oder im Zahlungsverkehr umgesetzt. Nur außerhalb der Städte in den verbotenen Zonen – bei den freien Stämmen – gibt es noch die alte Freiheit.

Der Prinzregent stellt sich auf die Seite der Artefakte und wird von ihnen mit einem bionischen Körper und mit dem ewigen Leben belohnt. Schwer bewaffnet stehen sich die Armeen der seelenlosen Artefakte des Prinzregenten, und das Heer der verzweifelten Jugendlichen und der freien Stämme unter General Armelos gegenüber. Beide Seiten sind hochgerüstet und kampfbereit. Es droht die letzte Schlacht der Menschheit vor dem Untergang. In letzter Minute gelingt es Billy-Joe und seinem ‚Alter ego’, den Konflikt zu entschärfen, indem er seine Kräfte (wie David gegen Goliath) mit dem Prinzregenten misst und dabei völlig unerwartet letztlich siegt.

Nach dem glücklichen Ausgang der Kampfhandlungen verhilft der Advisor den Zeitreisenden zu einem besseren Verständnis zukünftiger Herausforderungen beim Kampf um die Vorherrschaft in der Welt. Hoffnung keimt auf, als es gelingt, Malicius Marduk in einem ausgeklügelten Spezialverfahren buchstäblich auf Eis zu legen. Auf dem doppelt fernen Mond von Laptopia überwindet Arundel durch ihr Mitleid mit dem Kerkerhäftling sich selbst und ihren Vaterhass und deshalb gibt es für Malicius Marduk diesmal kein Verstecken mehr. Die höllischen Kräfte müssen die Welt der Zukunft endgültig

– In der gegenwärtigen Wirklichkeit aber zieht erst einmal die einzigartige Zwischenschule auf der Insel Weisheitszahn die Jugendlichen und die Wissenschaftler in ihren Bann. Im fernen Laptopia wird Arundel schon als Retterin der Welt gefeiert, als auf dieser geheimnisvollen, verborgenen Insel im Südpazifik gerade ihr erstes Glück beginnt.